Vortrag

Dieser Vortrag ist ein Baustein auf dem gemeinsamen Weg zu einer wirkungsvollen Suchtprävention.

Das Rauchen wird häufig als "Einstiegsdroge" bezeichnet. Das Eintrittsalter liegt inzwischen bei 11,3 Jahren. Je früher ein Mensch mit dem Rauchen beginnt, desto wahrscheinlicher ist es, dass er lebenslang raucht und dabei möglicherweise auch andere Drogen konsumiert. Erwiesen ist, dass jeder zweite Raucher frühzeitig an den Folgen des Rauchens stirbt.

Menschen, insbesondere Kinder und Jugendliche, die sich den Anforderungen des Lebens nicht gewachsen fühlen, neigen dazu, sich in Sucht und Drogen eine verhängnisvolle Zuflucht zu suchen. Wer jedoch gelernt hat, den Belastungen des Lebens standzuhalten und sie zu meistern, kann auf solche Scheinlösungen verzichten.

Dieser Vortrag möchte Eltern für das Thema Sucht sensibilisieren. Welche Möglichkeiten haben Eltern, den Kindern den sichersten Schutz vor Drogen - eine starke Persönlichkeit - mitzugeben?

Wenn Sie also an diesem Vortrag für Ihren Kindergarten, Verein oder auch Betrieb interessiert sind, rufen Sie mich bitte an oder schicken mir eine eMail:
Telefon 0 62 03/8 31 03
info@jmh-promotion.de